Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Wir helfen Kindern in Quarantäne...

... so lautet das Motto der Mitglieder der Kreistagsfraktion DIE. LINKE Ludwigslust-Parchim nach der Kreistagssitzung am 1. Dezember 2020. Die Mitglieder der Fraktion spendeten ihre Sitzungsgelder der Sondersitzung des Kreistages für Kinder, die sich in den Gemeinschaftsunterkünften im Landkreis in Quarantäne befinden. Gesagt, getan.

Insgesamt kamen so 700 Euro zusammen, die auf die Gemeinschaftsunterkünfte in Ludwigslust und Parchim aufgeteilt wurden. Von den Spenden wurden Sachspenden in Form von Spielsachen, wie Teddys und Malbücher finanziert, die die Mitglieder der Kreistagsfraktion Jacqueline Bernhardt, Ina Latendorf und Melitta Roock am Freitag den 04.12.2020, pünktlich zum Nikolausfest, an die Mitglieder des Integrationsbeirates, Kerstin Wilken und Selhone Gasnjan in Ludwigslust übergaben.

Kerstin Wilken und Selhone Gasnjan erklärten dazu: „Für uns ist der Kontakt zu den Familien trotz Corona in den Gemeinsachftsunterkünften wichtig. Es geht darum, die Aufmerksamkeit zu der Situaton in den Gemeinschaftsunterkünften weiter aufrecht zu erhalten und den Kindern sinnvolle Beschäftigung zu ermöglichen. Sie sind es, die infolge der Corona-Regelungen kaum Zugang zu Spiel, Spaß und Bildungsangeboten haben.“

„Uns war es wichtig für die Kinder ein Zeichen zu setzen. Erst letzte Woche hatten die Träger der Gemeinschaftsunterkünfte darauf aufmerksam gemacht, dass die Quarantäne gerade die Kinder hinter verschlossenen Türen sehr hart trifft, zumal es kaum Ablenkung gibt. Mit den übergebenen Bastel- und Spielsachen wollen wir, dass die Kinder eine kleine Abwechslung zum Alltag in der Adventszeit pünktlich zum Nikolaus erhalten.“, so Jacqueline Bernhardt und Ina Latendorf.