Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Ostermärsche zum Atomausstieg

Mitglieder des Kreisverbandes SWM zur Demo in Lubmin

Auch GenossInnen des Kreisverbandes Südwestmecklenburg beteiligten sich am Ostermarsch gegen die zivile Nutzung von Nuklearenergie anlässlich des 25. Jahrestages der AKW Katastrophe von Chernobyl. Gemeinsam mit weiteren ca. 2000 Teilnehmern protestierten sie in Lubmin gegen die Versuche, das Zwischenlager für immer mehr atomaren Müll zu nutzen und auszubauen.