Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Milionäre zur Kasse!

Damit die Staatsfinanzen saniert werden können, müssen die Einnahmen des Staates steigen. Die Linkspartei will deshalb den Millionären ans Portemonnaie. In einem Artikel in der Pro- und Contra-Debatte der "Jungle World" erläutert der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dietmar Bartsch die Vorschlägen der LINKEN für eine gerechte Steuerpolitik.

Millionäre zur Kasse!


Vermutlich besitzen wenige Leserinnen und Leser dieser Zeilen ein Vermögen von 88 000 Euro. Das jedoch, so sagt die Statistik, ist bundesdeutscher Durchschnitt. Pro Erwachsenem! Nun, auch der Dorfteich war im Schnitt einen Meter tief und dennoch ist die Kuh ersoffen. In der reichen Bundesrepublik besitzen zehn Prozent der Bevölkerung die Hälfte des Vermögens. Die ärmere Hälfte der Bevölkerung verfügt über gerade mal ein Prozent.


Zum Artikel in der "Jungle World":