Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Kranzniederlegung zu Ehren der Opfer des NS-Regimes

Wolfgang Bohnstedt, Barbara Borchardt, Jacqueline Bernhardt
Ramona Ramsenthaler, Wolfgang Hilgenböker
Barbara Barby, Wolf Spillner

 

Der 27.Januar wurde 1996 auf Initiative des damaligen Bundespräsidenten Roman Herzog offizieller deutscher Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus. Vertreter des Kreisvorstandes und der Kreistagsfraktion der Linken Südwestmecklenburg nahmen am 27.01.2013 an der Gedenkveranstaltung des Kreises Ludwigslust- Parchim zu Ehren der Opfer des "Holocaust" teil. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Schülerinnen der Kreismusikschule Ludwigslust- Parchim. Im Beisein des Landrates, des Ludwigsluster Bürgermeisters, zahlreicher Bürgerinnen und Bürger sowie Vertretern aus Vereinen und Verbänden legten der Vorsitzende der Kreistagsfraktion, Wolfgang Bohnstedt, Jacqueline Bernhardt und Barbara Borchardt ein Gebinde am Ehrenmal am Bassin in Ludwigslust nieder.