Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Mustertext für Petitionen an den Landtag zur Verbesserung der Kitas

Der Kreisvorstand DIE LINKE.Ludwigslust-Parchim sprach sich auf seiner Vorstandssitzung am Montag für die Unterstützung der Petition der Kneipp Kindertagesstätte „Sonnenschein“ in Lübesse aus. Darin mahnen die Erzieherinnen und Erzieher den bundesweit schlechtesten Betreuungsschlüssel an, fordern eine bessere Unterstützung bezüglich der Ausstattung und Sanierung der Einrichtung und eine höhere Anerkennung ihres Berufes an.

Hier können Einrichtungen, die sich ebenfalls per Petition an das Land wenden wollen, den Text der Kita Lübesse finden: Musterbeispiel

Meldungen aus dem Kreis


"Danke für euren Einsatz!"

Jacqueline Bernhardt hat heute persönlich "Danke!" bei "ihrer" Freiwillige Feuerwehr Groß Laasch für deren Einsatz beim Großbrand vor einigen Wochen gesagt. Was diese und die vielen anderen Wehren in den letzten Wochen im Ehrenamt geleistet haben, verdient Anerkennung und noch mehr praktische Unterstützung im Alltag. Weiterlesen


Gemeinsam gegen rechte Hetze

Gemeinsam mit einem breiten Bild der Parchimer Zivilgesellschaft gedachten wir gestern des Chemnitzer Opfers und haben gleichzeitig ein Zeichen gesetzt, dass wir Hass, Hetze, Fake News und rechtspopulistische Vereinnahmung nicht zulassen. Denn auch bei aller notwendiger Debatte dürfen wir unsere humanistischen Werte nicht über Bord werfen. Unsere Kreistagsfraktion hat sich geschlossen der Mahnwache angeschlossen und ihre Fraktionssitzung kurzfristig verlegt und unterbrochen. #wirsindmehr #sagenein #aufstehengegenhass #rassismusistkeinealternative Weiterlesen


"Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus." Weltfriedenstag am 1. September

Heute ist Weltfriedenstag. Nachdem unser Kreisverband gestern in Wöbbelin der Opfer von Krieg und Völkermord gedachte, startete heute die gemeinsame Friedensfahrt mit SPD Ludwigslust-Parchim, CDU Kreisverband Ludwigslust-Parchim und Bündnis 90/ Die Grünen Ludwigslust-Parchim mit über 50 Teilnehmern als notwendiges Zeichen für den Frieden auf der Welt. Auch das anschließende Familienfest in Parchim mit viel Spiel und Spaß war super besucht. Weiterlesen