Skip to main content

Landratswahl 2018 - Was macht eine Landrätin? Jacqueline Bernhardt erklärt es:

Ihr fragt euch: "Was macht #EineLandrätin überhaupt und warum sollte ich am 27. Mai wählen gehen?" Jacqueline Bernhardt erklärt es im Video.

Mehr Informationen zu unserer Kandidatin zur Landratswahl 2018 hier: Jacqueline Bernhardt

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz des Kreisverbandes DIE LINKE. Ludwigslust-Parchim. Unser Kreisverband erstreckt sich über den gesamten Landkreis Ludwigslust- Parchim, welcher zu den flächenmäßig größten Landkreisen der Bundesrepublik gehört und den Großteil der Bundestagswahlkreise 12 und 13 umfasst. Etwa 500 Mitglieder haben bei uns ihre politische Heimat und sind in einer Vielzahl von Basisorganisationen, Stadt- und Ortsverbänden und Regionalverbänden organisiert. Wir stellen derzeit einen Bundestagsabgeordneten, ein Mitglied des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, 14 Abgeordnete im Kreistag Ludwigslust- Parchim sowie zahlreiche Stadt- und GemeindevertreterInnen. Alle gemeinsam streiten wir für eine sozialere, gerechtere und vor allem friedlichere Gesellschaft. Auf den folgenden Seiten könne Sie viel von uns, unserer Arbeit und unserem politischen Wirken auf den unterschiedlichsten Ebenen erfahren. Ich möchte Sie einladen, sich über unsere Ziele und politischen Ansätze zu informieren und mit uns ins Gespräch zu kommen.

Marko Schmidt, Kreisvorsitzender

Meldungen aus dem Kreis


Dietmar Bartsch im Wahlkreis unterwegs

Jan Matalla (links) und Dietmar Bartsch beim Überreichen der Bücher

"Iß! Was?", so heißt das Ernährungsbuch für MV zum Ausmalen und mit vielen leckeren Tips. Das verteilten der stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Dietmar Bartsch gemeinsam mit Gabi Mest'tan, MdL und Jan Matalla, Direktkandidat für die Landtagswahlen im Wahlkreis 17 Boizenburg-Lübtheen-Dömitz am 28.04.2011 an Schüler der... Weiterlesen


Ostermärsche zum Atomausstieg

Mitglieder des Kreisverbandes SWM zur Demo in Lubmin

Auch GenossInnen des Kreisverbandes Südwestmecklenburg beteiligten sich am Ostermarsch gegen die zivile Nutzung von Nuklearenergie anlässlich des 25. Jahrestages der AKW Katastrophe von Chernobyl. Gemeinsam mit weiteren ca. 2000 Teilnehmern protestierten sie in Lubmin gegen die Versuche, das Zwischenlager für immer mehr atomaren Müll zu nutzen und... Weiterlesen


Petition für bessere KiTa-Betreuung - Jetzt online unterzeichen

Das Informationsblatt unserer Kreistagsfraktion