Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Meldungen aus dem Kreis


Mit neuem Schwung in die Kreistagsarbeit: Konstituierung der Fraktion DIE LINKE.

Am 04.06.2019 konstituierte sich in Parchim die neue Fraktion DIE LINKE. Zu ihrem Vorsitzenden wurde Andreas Sturm gewählt. Ihm zur Seite im Fraktionsvorstand stehen Jacqueline Bernhardt und Steffi Pulz. Die Fraktionsgeschäftsführung wird weiterhin durch Marcel Eggert wahrgenommen. Die Ziele der neuen Fraktion, hier: Weiterlesen


Mit Büchern und KiföG-Novelle im Gepäck in Boizenburg

Im Rahmen ihrer #vorOrt-Tour vom Landtag aufs Land besuchte die Landtagsabgeordnete Jacqueline Bernhardt, Fraktion DIE LINKE, die Stadt Boizenburg. Was sie dort u.a. zum Tag des freien Buches machte, erfahrt ihr im Artikel: Weiterlesen


Aus Verantwortung für die Menschen und Gemeinden im Landkreis - Kein Durchwinken des Solitär II!

Kreisstraßen, Schulen, Sportplätze oder Kitas haben teils enormen Investitionsbedarf. Es gilt über den Einsatz jedes weiteren Euro für neue Projekte zwei mal nachzudenken. Gerade, wenn es so kurz vor den Wahlen durchgewunken werden soll. Weiterlesen

Meldungen aus dem Land


Gesetzliche Krankenkassen stärken – Zwei Klassensystem abschaffen

Bezugnehmend auf die jüngste Studie des Berliner IGES-Institutes im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung, die sich für eine Zusammenlegung von gesetzlicher und privater Krankenversicherung ausspricht, erklärt Torsten Koplin, der gesundheitspolitische Sprecher der Linksfraktion im Landtag M-V: „Wenn sich selbst die Bertelsmann-Stiftung für eine... Weiterlesen


Linksfraktion fordert weitere Verhandlungen zum Nahverkehrstarif

Zu den heute durchgeführten Warnstreiks der Beschäftigten im öffentlichen Nahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern erklärt der wirtschafts- und gewerkschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion Henning Foerster: „Meine Fraktion fordert den Kommunalen Arbeitgeberverband (KAV) auf, umgehend an den Verhandlungstisch zurückzukehren und den Forderungen... Weiterlesen


Herr Wanderwitz hat sich innerhalb weniger Tage für sein neues Amt disqualifiziert

Zum Vorwurf des neuen Ostbeauftragten Wanderwitz, DIE LINKE hätte am Aufstieg der AfD Mitschuld, üben die Landesvorsitzenden der LINKEN in M-V deutlich Kritik:  „Seit dem 5. Februar 2020 wissen wir, dass die CDU im Zweifel mit der AfD gemeinsame Sache macht. Diese Schuldzuweisungen sind eine billige Masche der CDU, um von diesem Tabubruch... Weiterlesen