Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Mahnwache zur Wiedereröffnung der Kinderstation Parchim

Am 03. August 2020 lädt die DIE LINKE Ludwigslust-Parchim von 18- 22 Uhr alle Interessierten zu einer Mahnwache zur Wiedereröffnung der Kinderstation Parchim vor der Asklepios Klinik in Parchim ein.

Steffi Pulz, Stadtfraktionsvorsitzende der Linksfraktion: „Gerade nach den Worten des Geschäftsführers des Asklepios Konzerns auf der Demo in der letzten Woche und den Recherchen des Panorama Teams sehen wir es als umso wichtiger an, dass der Druck auf den Asklepios Konzern weiter aufrecht erhalten bleibt. Parchim braucht seine Kinderstation. Dafür werden wir kontinuierlich weiter kämpfen.“

Jacqueline Bernhardt, Landtagsabgeordnete der Linksfraktion M-V: „Zudem streiten wir für politische Mehrheiten zur Abschaffung der Fallpauschalen. Noch im Mai 2020 hatten wir im Landtag einen Antrag, der die Abschaffung der Fallpauschalen im Gesundheitssystem forderte. Damals wurde dieser noch von SPD und CDU abgelehnt. Aufgrund der neusten Ereignisse und der Forderungen der Ministerpräsidentin möchten wir die anderen demokratischen Fraktionen auffordern, mit uns gemeinsam für die Abschaffung der Fallpauschalen zu kämpfen.“

Wir möchten mit unseren regelmäßigen Mahnwachen zum Erhalt der Kinderstation Parchim gemeinsam mit Ihnen den Druck auf den Asklepios Konzern erhöhen, damit dieser seinen mit der Landesregierung getroffenen Vereinbarungen nach kommt und die Kinderstation in Parchim wiedereröffnet wird. Zudem möchten wir um politische Mehrheiten streiten, damit die Fallpauschalen im Gesundheitssystem endlich abgeschafft werden. Nicht der Profit darf im Vordergrund stehen, sondern die Gesundheit. Gesundheit ist keine Ware. Unterstützen Sie uns und kommen Sie zur Mahnwache vorbei.