Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Meldungen aus dem Kreis


Petition zum Erhalt der Südbahn gestartet - Macht mit!

Seit 1994 sind in Mecklenburg-Vorpommern 18 Verbindungen und 300 Kilometer Bahnstrecken stillgelegt worden. Der ländliche Raum wird vom Bahnverkehr als klimafreundliche Alternative immer weiter abgekoppelt. Die Stilllegung der Strecke zwischen Parchim und Ludwigslust ist seit Jahren im Gange. „Wir, DIE LINKE Ludwigslust-Parchim nehmen das nicht... Weiterlesen


Kinderfest in Parchimer Weststadt zum Weltkindertag

Einer längeren Tradition folgend organisierte die LINKE anlässlich des Weltkindertages am 20. September wieder ihr Kinderfest in der Parchimer Weststadt. Auch dieses reihte sich ein in die Dauerkampagne der LINKEN gegen Kinderarmut in Mecklenburg-Vorpommern. Die wieder zahlreich erschienen Kinder feierten bei besten äußeren Bedingungen ein... Weiterlesen


Kreisparteitag in Dargelütz- Klares Bekenntnis zur Kinderabteilung in Parchim, Dank an Kommunalpolitiker und Wahl von Delegierten

Am Freitag kamen die Mitglieder des Kreisverbandes zum Parteitag zusammen. Das Ziel: die Wahl der Delegierten zum Landesparteitag. Neben den Wahlen stand der Dank an langjährige Kommunalpolitiker und die Verabschiedung einer Resolution mit klarem JA zur Kinderabteilung an der Parchimer Klinik. Mehr im Artikel: Weiterlesen

Meldungen aus dem Land


Weiterhin viel zu wenig Geld für die Qualifizierung von Seiteneinsteigern!

Zur Antwort der Landesregierung auf die Kleine Anfrage „Zusätzliche Mittel für die Qualifizierung von Lehrkräften im Seiteneinstieg im Doppelhaushalt 2020/2021“ auf Drs. 7/4651 erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Das Land verkennt noch immer die Brisanz des Lehrermangels. Wer die... Weiterlesen


Kampf gegen Rechtsextremismus ein neuer Schwerpunkt?

In der Ostseezeitung vom heutigen Tag wird Innenminister Lorenz Caffier wie folgt zitiert: „Der Kampf gegen den Rechtsextremismus ist für die Polizeibehörden bei uns im Land ein neuer Schwerpunkt.“. „Ein neuer Schwerpunkt? Das muss man erstmal sacken lassen und hoffen, dass Caffier das mit ‚neu‘ nicht so gemeint hat. Wenn doch, muss man sich... Weiterlesen


Mitgefühl mit den Betroffenen des mutmaßlich rechten Terroranschlags

Zum bewaffneten Angriff auf zwei Shisha-Bars in Hanau (Hessen) mit mehreren Toten erklärt der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Unabhängig des Motivs gilt unser aufrichtiges Mitgefühl den Betroffenen und Angehörigen dieser abscheulichen Tat. Sollte sich jedoch der Verdacht auf einen rassistischen Hintergrund des Massakers... Weiterlesen