Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Meldungen aus dem Kreis


Tony Schroeder

DIE LINKE. hilft: Einkäufe und Botengänge in Neustadt-Glewe

Die Corona-Krise hat auch den Landkreis Ludwigslust-Parchim fest im Griff. Insbesondere für ältere Menschen und andere Risikogruppen ist Vorsicht geboten. Kontakte mit anderen Menschen sollen reduziert werden.  Wer soll dann aber Einkäufe und Besorgungen übernehmen? DIE LINKE. Neustadt-Glewe und die Landtagsabgeordnete Jacqueline Bernhardt,... Weiterlesen


Petition zum Erhalt der Südbahn gestartet - Macht mit!

Seit 1994 sind in Mecklenburg-Vorpommern 18 Verbindungen und 300 Kilometer Bahnstrecken stillgelegt worden. Der ländliche Raum wird vom Bahnverkehr als klimafreundliche Alternative immer weiter abgekoppelt. Die Stilllegung der Strecke zwischen Parchim und Ludwigslust ist seit Jahren im Gange. „Wir, DIE LINKE Ludwigslust-Parchim nehmen das nicht... Weiterlesen


Kinderfest in Parchimer Weststadt zum Weltkindertag

Einer längeren Tradition folgend organisierte die LINKE anlässlich des Weltkindertages am 20. September wieder ihr Kinderfest in der Parchimer Weststadt. Auch dieses reihte sich ein in die Dauerkampagne der LINKEN gegen Kinderarmut in Mecklenburg-Vorpommern. Die wieder zahlreich erschienen Kinder feierten bei besten äußeren Bedingungen ein... Weiterlesen

Meldungen aus dem Land


Fragwürdiger Umgang mit personenbezogenen Daten

Laut einem der Linksfraktion vorliegendem Schreiben des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit an die Landkreise und kreisfreien Städte sollen diese täglich bis 10:00 Uhr eine aktualisierte Liste von Covid-19-infizierten Personen an die Polizeipräsidien des Landes übermitteln. Dazu erklärt der Sprecher für Datenschutz, Peter Ritter: „D... Weiterlesen


Schulbauprogramm war lediglich ein Strohfeuer

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Schulbaumittel in den Jahren 2020 bis 2025“ (Drs. 7/4698 erklärt die Vorsitzende und bildungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Simone Oldenburg: „Das großspurig angekündigte und gefeierte Schulbauprogramm aus dem Jahr 2018 war lediglich ein Strohfeuer. Gerade einmal 12 Mio. Euro... Weiterlesen


Digitalisierung in der Justiz ist kein Luxus, sondern Notwendigkeit

Zur Forderung des Deutschen Richterbundes (DRB), die Digitalisierung in der Justiz zu beschleunigen, erklärt die rechtspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Die Corona-Krise zeigt, dass die Digitalisierung in der Justiz dringend vorangetrieben werden muss. Das umfasst sowohl die flächendeckende Einführung der... Weiterlesen